FAQ

Liebe Eltern, 

hier können Sie häufig gestellte Fragen und Antworten rund um den Kita-Alltag nachlesen.
Sind noch Fragen offen? Gerne uns Bescheid geben und wir nehmen sie hier auf.

Bringen und Abholen
Bis wann kann ich mein Kind spätestens zum Kindergarten hinbringen?
Wie viel Zeit muss ich für das Abholen des Kindes einplanen?
Mein Kind möchte sein Lieblings-Spielzeug mitbringen, geht das?
Ich habe beim Abholen meines Kindes noch Fragen an die Erzieher, an wen wende ich mich?

Geburtstag
Wird im Kindergarten Geburtstag gefeiert?
Kann ich meinem Kind Kuchen oder Süßigkeiten mitgeben?

Kindergarten-Alltag
Ist der Ablauf einer Woche immer gleich?
Was ist mit einem "offenen Konzept" gemeint?
Was gebe ich meinem Kind mit?
Mein Kind möchte eine Buch aus dem Kindergarten ausleihen, geht das?
Was ist die Buchausstellung?

Anmeldung
Wie kann ich mein Kind im Kindergarten oder in der Krippe anmelden?

Bringen und Abholen
Bis wann kann ich mein Kind spätestens zum Kindergarten hinbringen?
Bitte bringen Sie Ihr Kind bis spätestens kurz vor 9 Uhr in die jeweilige Gruppe. Wir beginnen um 9 Uhr mit dem Kindertreff und für die Kinder sollte dieser so ruhig wie möglich und ohne Unterbrechungen stattfinden.

Wie viel Zeit muss ich für das Abholen des Kindes einplanen?
Beim Abholen ist es wichtig zu bedenken, dass die Kinder sich meistens noch mitten im Spiel befinden und 5-10 Minuten benötigen, um ihr Spiel zu unterbrechen und gegebenenfalls aufzuräumen. Auch das Anziehen braucht bei einigen Kindern etwas Zeit, so dass man schon 15 bis 30 Minuten einplanen sollte. Wir bitten die Eltern ihre Kinder so abzuholen, dass sie pünktlich zur jeweiligen Abholzeit (13, 15 bzw. 16 Uhr) das Gebäude verlassen können.

Mein Kind möchte sein Lieblings-Spielzeug mitbringen, geht das?
Viele Kinder benötigen gerade am Anfang ihr Lieblingskuscheltier oder einen anderen "Tröster"-Gegenstand. Dieser kann natürlich mitgebracht werden. Neues Spielzeug, welches die Kinder gerne im Kindertreff ein Mal zeigen möchten, sollte nur so groß sein, dass man es danach ins Fach des jeweiligen Kindes legen kann. Es passiert auch, dass andere Kinder mit diesem Gegenstand spielen möchten oder es sogar einstecken wollen, daher bitten wir Sie morgens genau abzuwägen, was Sie ihrem Kind mitgeben wollen.

Ich habe beim Abholen meines Kindes noch Fragen an die Erzieher, an wen wende ich mich?
Eltern können sich gerne an die Erzieher der jeweiligen Gruppen wenden. In der Abholzeit zwischen 14 und 15 Uhr ist meist sehr viel Betrieb, so dass wir Erzieher nicht viel Zeit haben alle Fragen zu beantworten. Daher gibt es jederzeit die Möglichkeit einen Termin für ein Elterngespräch zu vereinbaren, um in Ruhe über mögliche Fragen und Probleme sprechen zu können.

Geburtstag
Wird im Kindergarten Geburtstag gefeiert?
Ab dem 4. Geburtstag feiern wir mit den Kindern. Dies findet dann in der jeweiligen Gruppe statt.

Kann ich meinem Kind Kuchen oder Süßigkeiten mitgeben?
Kleinigkeiten können mitgebracht werden. Gerne vorher mit den Erziehern besprechen, was sich am besten eignet.

Kindergarten-Alltag
Ist der Ablauf einer Woche immer gleich?
Wir haben für die Woche einen festen Rahmenplan. Der sieht folgendes Programm vor:
Montag: gemeinsames Singen (die Gruppe wechselt wöchentlich), Schlaufuchstreffen
Vorlesen mit einer ehrenamtlichen Vorlesepatin
Dienstag: Ausflugstag
Mittwoch: Angebote
Donnerstag: Angebote
Freitag: Buchausleihe, Schlaufuchstreffen

Was ist mit einem "offenen Konzept" gemeint?
Wir wählen diesen Weg, um den Bedürfnissen aller Kinder gerecht zu werden. Durch das offene Konzept lernen die Kinder in hohem Maße eigene Bedürfnisse zu erkennen und auszuleben. Die Kinder haben die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wie, wo und mit wem sie ihren Kindergartenalltag gestalten. Sie entscheiden, welches Angebot sie wahrnehmen. Spielideen können ungestört und konzentriert umgesetzt werden. Es ist wichtig zur eigenen Entscheidung zu stehen. Dies fordert und fördert die Selbständigkeit der Kinder. Je öfter dieser bewusste Entscheidungsprozess unterstützt wird, umso bewusster entscheidet sich ein Kind. Es lernt seine Stärken einzuschätzen und traut sich immer mehr zu. Einmal gefällte Entscheidungen müssen altersentsprechend eingehalten werden. Damit wird die Eigenverantwortung gefördert. Regeln und Grenzen bieten Schutz und Orientierungshilfe.

Was gebe ich meinem Kind mit?
Bitte geben Sie Ihrem Kind folgende Dinge mit in den Kindergarten:
- 4 Bilder (z.B. für die Garderobe)
- mit Namen gekennzeichneten Hausschuhe oder Sandalen,
- mit Namen gekennzeichnete Regenkleidung,
- bei Bedarf: Windeln,
- Im Sommer benötigt Ihr Kind einen Sonnenhut. Bitte cremen Sie Ihr Kind mit
Sonnencreme ein, bevor es in den Kindergarten kommt.

Mein Kind möchte ein Buch aus dem Kindergarten ausleihen, geht das?
Jeden Freitag können die Kinder Bücher aus dem Kindergarten ausleihen. Dazu muss vorab ein Bücherausweis bei den Erziehern angefragt werden, bitte bringen Sie hierfür ein Foto von Ihrem Kind mit. Das ausgeliehene Buch kann übers Wochenende mit nach Hause genommen werden und soll von dem Kind eigenständig am Montag wieder zurück gebracht werden. Auf einer Ausleihliste werden die Kinder und die ausgeliehenen Bücher vermerkt.

Was ist die Buchausstellung?
Zweimal im Jahr gibt es im Kindergarten eine Buchausstellung. Meist in der Oster- und Weihnachtszeit werden vom Kinderland aus Lüneburg Bücher vorgestellt, die von den Eltern gekauft werden können. Die Bücher werden dann samt Preisliste am Eingang zum Probelesen ausgelegt. Dort finden die Eltern auch eine Liste, wo Sie Ihre Lesewünsche eintragen können.

Anmeldung
Wie kann ich mein Kind im Kindergarten oder in der Krippe anmelden?
Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für eine Anmeldung vor Ort im Kindergarten. Dort wird das Anmeldeformular gemeinsam mit der Kita-Leitung ausgefüllt und die Eltern bekommen eine Kopie mit nach Hause. Die Kita-Leitung wird sich nach dem Termin telefonisch bei Ihnen melden, ob Ihr Kind einen Kita-Platz erhält. Im Moment müssen wir leider mit Wartelisten arbeiten, wir bitten hier um Verständnis.